Botulinumtoxin (BTX) Botox

Botulinumtoxin (BTX) Botox - Faltenglättung

Botulinumtoxin (BTX) - oftmals kurz „Botox“ genannt - ist ein natürliches Protein, das von einem Bakterium namens Clostridium Botulinum hergestellt wird. Es wird zur Behandlung sogenannter mimischer Falten eingesetzt, die durch bewusste und unbewusste Muskelbewegungen entstehen.

BTX hemmt die Reizübertragung vom Nerven auf die Muskulatur und verringert dadurch die Muskelaktivität und damit auch die Falten. So entsteht durch die Wirkung von BTX eine Entspannung der behandelten Gesichtsmuskeln und bereits vorhandene Falten glätten sich wieder.

Ziel meiner Behandlung ist eine harmonische Gesichtsmodellierung, bei welcher die individuellen Vorzüge des Patienten optimal betont und Falten sanft geglättet werden. Um die individuelle Natürlichkeit ihres Gesichts zu bewahren, verwende ich BTX sehr bedacht und sorgsam überlegt eingesetzt, um ein maskenhaftes Erscheinungsbild zu vermeiden.

Diese Anwendung ist kurz, unkompliziert, nahezu schmerzfrei und höchst effektiv.

Folgende Körperpartien lassen sich mit Botox gut behandeln:

• Stirnfalten (Denkerstirn)
• Glabellafalte (Zornesfalte)
• Lachfältchen rund um die Augen (Krähenfüße)
• Absinken der Augenbrauen (Brauenlifting)
• Bunny-Lines (seitliche Nasenfältchen)
• Marionettenfalten, herabhängende Mundwinkel
• Pflastersteinkinn
• Falten rund um die Lippen
• Dekolleté-Falten
• Halsfalten

Wie wirkt Botox®?

BTX ist eine sehr effiziente Möglichkeit, um Falten gezielt zu behandeln. Bei BTX handelt es sich um ein neurotoxisches Protein, welches bereits seit vielen Jahren in der ästhetischen Medizin zum Einsatz kommt und auch in anderen medizinischen Bereichen verwendet wird.

BTX hemmt die Reizübertragung vom Nerven auf die Muskulatur. Es kommt so zur Entspannung der Muskeln im Gesicht, die die Faltenbildung auslösen und somit zur Glättung der Gesichtshaut. Diese Anwendung ist kurz, unkompliziert und nahezu schmerzfrei.

Ablauf

Unkomplizierte Behandlung
In einer exakt für Sie festgelegten Menge wird mit sehr feinen Nadeln BTX verabreicht. BTX wirkt nur auf die spezifisch behandelten Muskeln, so verschwinden Falten, ohne dass der normale Gesichtsausdruck verändert wird.

Sie sind nach der Behandlung voll einsatzfähig, da nach ca. 10 Minuten die Einstichstellen kaum noch zu sehen sind.

Die Wirkung entfaltet sich nach 3 – 5 Tagen, der volle Effekt ist nach ca. 10-14 Tage sichtbar. Die Wirkungsdauer ist begrenzt, da die Substanz nach ca. 4 - 6 Monaten vom Körper allmählich wieder abgebaut wird. Die Behandlung kann beliebig oft wiederholt werden.

Weiters zeigt sich nach mehrmaliger Anwendung ein längeres Anhalten der Wirkung und aufgrund der bereits erfolgten Ruhigstellung des Muskels können sich auch längere Abstände zwischen den Behandlungen ergeben.

Davor

Nach Möglichkeit bereits bitte einige Tage vor der Behandlung keine blutverdünnenden Medikamente (z. B. Aspirin) einnehmen.

Direkt vor der Botox Behandlung sind kosmetische Gesichtsbehandlungen kein Problem.
Sie können zum Termin gerne mit ihrem gewöhnten Makeup erscheinen.

Danach

Nach der Behandlung sollten sie für vier Stunden danach nicht liegen. Insbesondere die Seitenlage ist zu vermeiden, um keine ungleichmäßige Verteilung des Materials und damit ein ungleichmäßiges Ergebnis zu bekommen.

Sportliche Betätigung, starke Sonneneinstrahlung, Sauna, Solarium, Laserbehandlungen und Gesichtsmassagen für nächsten 3 Tage sollten vermieden werden.

Sie sind nach der Behandlung vollgesellschaftsfähig, da nach ca. 10 Minuten die Einstichstellen kaum noch zu sehen sind.

Nach der Behandlung kann bereits bei Bedarf Ihr gewohntes Makeup aufgetragen werden .

Schmerzfrei

Die Behandlung ist im Regelfall nicht schmerzhaft. Vor der Behandlung kann die jeweilige Hautpartie mit einer anästhesierenden Creme betäubt werden.

Ergebnis

Sie sind gleich nach der Behandlung wieder voll einsatzfähig. Die Wirkung von Botox entfaltet sich nach etwa drei bis fünf Tagen. Der volle Effekt stellt sich etwa 10-14 Tage nach der Behandlung ein.

Wirkung

Die genaue Dauer der Wirkung ist von Patient zu Patient verschieden und orientiert sich u.a. daran, wie schnell die Substanz vom Körper wieder abgebaut wird. Im Regelfall beginnt der Körper nach etwa vier bis sechs Monaten das Botulinumtoxin wieder abzubauen. Die Behandlung kann ohne Bedenken beliebig oft wiederholt werden.

In vielen Fällen empfiehlt sich die Kombination von BTX und Hyaluronsäureunterspritzungen, so können beispielsweise auch Falten behandelt werden, die nicht mimisch bedingt sind, oder man zusätzlich Volumen aufbauen möchte.

Dauer

Inklusive Beratung, Vor – und Nachbehandlung wie Reinigung, Desinfektion und Kühlung  30 - 45 min.

Kosten

ab 180 EUR
Der Preis ist abhängig von der für sie individuell berechneten Menge von BTX und zusätzlich je nach Anzahl der zu behandelnden Regionen.

Ordination für Ästhetische Medizin
Dr. Andrea Luidold

Ordination Leibnitz
Vinoble Day Spa

Grazer Straße 125
A-8430 Leibnitz
Tel: +43 3452 842 11

E-Mail: info@dr-luidold.at
Web: www.dr-luidold.at

Ordination Graz
Opern Apotheke

Opernring 24
A-8010 Graz
Tel: +43 316 82 96 47

E-Mail: info@dr-luidold.at
Web: www.dr-luidold.at

Dr. Andrea Luidold auf Docfinder. Willkommen in den Ordinationen für ästhetische Medizin von Dr. Andrea Luidold In meinen Ordinationen in Graz und Leibnitz biete ich unterschiedliche Verfahren der ästhetischen Medizin an. Mein Leistungsspektrum umfasst die Behandlung von Falten mit Botox, Faltenauffüllung und Volumengabe mit Hyaluronsäure, Mesotherapie, PDO Fadenlifting, Botoxbehandlungen gegen übermäßiges Schwitzen und bei Migräne, sowie die Behandlung mit dem Dermaroller.

Dr. Andrea Luidold auf Facebook. Willkommen in den Ordinationen für ästhetische Medizin von Dr. Andrea Luidold. In meinen Ordinationen in Graz und Leibnitz biete ich unterschiedliche Verfahren der ästhetischen Medizin an.

instagram-dr-andrea-luidold-1