Hals und Dekolleté Verjüngung

Hals und Dekolleté Verjüngung

Die Behandlung  für einen straffen Hals und schönes Dekolleté

 

Ästhetische Behandlungen des Gesichts sind seit langem bewährte Methoden, um die Zeichen des Alterns zu mildern. Sind solche ästhetischen Eingriffe bereits erfolgt, verrät jedoch ein kurzer Blick auf den Hals und das Dekolleté gerne das wahre Alter des Menschen.

Mit unterschiedlichen Behandlungsmethoden, welche je nach Bedarf bestens miteinander kombiniert werden, lassen sich ihr Hautbild am Hals und am Dekolleté verjüngen und so dem ästhetisch vorbehandelten Gesicht wieder anpassen.

Ein glatter Hals und Dekolleté gehören zu einem jugendlichen, frischen Aussehen und sind ein echter Blickfang, der für anziehende Weiblichkeit und Ausstrahlung sorgt.

In meiner Praxis biete ich eine Reihe von effektiven Verfahren an und erstelle gerne mit Ihnen Ihren persönlichen, individuellen Behandlungsplan.

Mesotherapie:

Die Mesotherapie lässt müde, fahle, ermattete Haut wieder natürlich frisch wirken und versorgt sie mit Feuchtigkeit und Vitaminen.  Mit Mikroinjektionen von unvernetzter Hyaluronsäure und hoch dosierten Vitaminen werden eine  tiefgreifende  Regeneration und eine Verjüngung der Haut von innen nach außen erzielt.

Dieser Vitamincocktail mit unvernetzter Hyaluronsäuren wird in die  oberflächlichen Hautschichten injiziert.  Von feinen Knitterfältchen betroffene  Hautareale verbessern sich zusehends und die Haut ist sofort praller und straffer.

Um eine optimale Wirkung zu erreichen, muss unvernetzte Hyaluronsäure anfangs dreimal in einem Abstand von zwei bis drei Wochen und für einen langfristigen Erfolg ca. alle drei- sechs  Monate eingespritzt werden

Fadenlifting:

Bei der Behandlung wird mit PDO-Fäden ein 3D Gitternetz unter die Haut gelegt. Durch den enzymatischen Abbauvorgang der resorbierbaren Fäden wird das behandelte Gewebe gut durchblutet.

Weiters wandern Wachstumszellen ein und erzeugen so einen Kollagenneuaufbau und einen deutlichen Straffungseffekt der zuvor schlaffen Haut. Zusätzlich zum Kollagenaufbau bewirken sie eine Elastinfaserstimulation und regen den Körper zur Hyaluronsäurebildung an.

Gleichzeitig zum 3D-PDO-Fadenlift kann noch zusätzlich mesotherapeutisch Hyaluronsäure und Vitamin C appliziert werden. Mit diesem 3D-PDO-Mesofadenlift, auch bekannt als Meso Thread Lifting wird die Haut durch die Anregung natürlicher Regenerationsvorgänge optimal gestrafft und revitalisiert.

Das Ergebnis: eine straffere Hautbeschaffenheit mit einem frischeren, besser durchbluteten, natürlichem und jugendlichem Hautbild. Das Ergebnis sieht immer natürlich aus und es gibt keine Überkorrekturen.

Microneedeling:

Das Microneedeling wird auch medizinisches Needeling, Kollageninduktionstherapie oder CIT genannt. Bei dieser Behandlung wird eine kleine Rolle (Dermaroller) mit äußerst feinen Nadeln unter lokaler Betäubung eingesetzt, um in der Haut Mikroverletzungen zu erzeugen.

Diese besonders feinen Verletzungen sind von außen nicht bis kaum sichtbar, bewirken allerdings eine Durchblutungssteigerung in der Haut. Dadurch werden die Eigenregeneration, die körpereigenen Reparaturmechanismen und die Proliferation von körpereigenen Kollagen – und Elastinfasern angeregt.

Gewebeaufbau mittels Hyaluronsäure und Calciumhydroxylapatit  / Radiesse®:

Hyaluronsäure und Calciumhydroxylapatit sind auch in dieser Region ein Geheimtipp gegen die Zeichen des Alterns. Durch gezielte Injektion erhalten sie wieder ein strafferes, jugendliches Aussehen zurück. Es verbessert sich der Feuchtigkeitsgehalt der Haut, da die Hyaluronsäure wasserspeichernde Eigenschaften hat und die Kollagensynthese der Haut angeregt wird.

Da die Hyaluronsäure gleichzeitig auch als Radikalfänger wirkt, schützt sie zusätzlich die Haut vor Alterungsprozessen. Radiesse® regt besonders intensiv die körpereigene Kollagenbildung an, gibt kräftige Resultate und führt so zu einem langanhaltenden Ergebnis.

Nefertiti Neck Lifting:

Der Name stammt von der ägyptische Königin Nofretete (engl. Nefertiti), die zu ihrer Zeit als die schönste Frau der Welt galt und für ihren perfekten Hals bekannt war. Durch die Behandlung des Platysma, dem Hautmuskel am Hals, wird dieser in seiner Intensität und Anspannungsfähigkeit abgeschwächt. Hervortretenden Platysmabänder am Hals lassen sich durch gezielte Botoxinjektionen entspannen.

Desweiteren wird Botox bei den Behandlungen von Falten am Hals und im Dekollete-Bereich oftmals mit Hyaluronsäure, mesotherapeutischen Vitamincocktails und Fadenlifitng kombiniert.

 

 

Ordination für Ästhetische Medizin
Dr. Andrea Luidold

Ordination Leibnitz
Vinoble Day Spa

Grazer Straße 125
A-8430 Leibnitz
Tel: +43 3452 842 11

E-Mail: info@dr-luidold.at
Web: www.dr-luidold.at

Ordination Graz
Opern Apotheke

Opernring 24
A-8010 Graz
Tel: +43 316 82 96 47

E-Mail: info@dr-luidold.at
Web: www.dr-luidold.at

Dr. Andrea Luidold auf Docfinder. Willkommen in den Ordinationen für ästhetische Medizin von Dr. Andrea Luidold In meinen Ordinationen in Graz und Leibnitz biete ich unterschiedliche Verfahren der ästhetischen Medizin an. Mein Leistungsspektrum umfasst die Behandlung von Falten mit Botox, Faltenauffüllung und Volumengabe mit Hyaluronsäure, Mesotherapie, PDO Fadenlifting, Botoxbehandlungen gegen übermäßiges Schwitzen und bei Migräne, sowie die Behandlung mit dem Dermaroller.

Dr. Andrea Luidold auf Facebook. Willkommen in den Ordinationen für ästhetische Medizin von Dr. Andrea Luidold. In meinen Ordinationen in Graz und Leibnitz biete ich unterschiedliche Verfahren der ästhetischen Medizin an.

instagram-dr-andrea-luidold-1