Nichtoperative Lidstraffung mit dem CO2RE®-Laser

Schlupflider und Tränensäcke können das Erscheinungsbild der Augenpartie stark beeinträchtigen.

Jetzt Termin vereinbaren

Was ist eine Nichtoperative Lidstraffung?

Betroffene wirken oft müde und ihr Gesichtsausdruck hat etwas Grimmiges. Schlupflider können in starker Ausprägung sogar die Sicht einschränken.

Eine nicht-operative Lidstraffung mit dem CO2RE®-Laser hat eine verjüngende und erfrischende Wirkung auf die Gesamtausstrahlung des Gesichts. Sie sorgt gezielt und effektiv für eine straffere und jugendlichere Augenpartie ohne lange Ausfallzeiten.

Anwendungsbereiche:

  • Schlupflider
  • Tränensäcke
Wie genau funktioniert der CO2RE®?

Der CO2RE® stellt einen großen Fortschritt in punkto Lasertherapie dar. Denn seine patentierte Fusion-Technologie behandelt nicht nur oberflächliche, sondern auch tiefe Hautschichten in nur einem Impuls. Die Hautareale werden punktuell gelasert, sodass präzise, mikroskopisch kleine Wunden entstehen. Während diese heilen, produziert der Körper auf natürliche Weise Kollagen und gesunde neue Hautzellen.

Wie läuft die Behandlung mit
dem CO2RE® ab?

Abhängig von der Intensität der Behandlung tragen wir eine Oberflächenbetäubung auf die Haut auf. Der CO2RE®-Laser wird präzise auf die zu behandelnden Bereiche eingestellt und sanft über die Haut geführt. Er gibt dabei kurze Impulse von Laserlicht ab. Die Energie des Lasers ist so dosiert, dass die oberste Hautschicht kontrolliert verdampft, um eine Kollagenneubildung zu fördern und die Haut zu straffen. Sie tragen während der Behandlung eine Laserschutzbrille.

Je nach Größe des Behandlungsareals dauert eine Sitzung zwischen 10 und 20 Minuten.

Was ist nach der Behandlung zu beachten?

Direkt nach der Laserbehandlung besteht die Möglichkeit, dass Rötungen und Schwellungen auftreten. Ihre Haut fühlt sich wie nach einem Sonnenbrand an. Kühlkompressen sorgen für eine Schmerzlinderung. Durch den natürlichen Hauterneuerungsprozess, der 7 bis 10 Tage lang andauern kann, ist auch ein Peeling der Haut im Behandlungsareal zu erwarten. Während der Abheilphase und auch in der Zeit danach empfehlen wir das Auftragen einer Feuchtigkeitscreme und eines Sunblockers.

Jetzt Termin vereinbaren